arrow-left arrow-right close contrast download easy-language facebook instagram telegram logo-spe-klein mail menue Minus Plus print search sound target-blank Twitter youtube
Inhaltsbereich
Helmut Vogt,
24.04.2022

Nicht nur in Wahlkampfzeiten: Info-Stand am 21. April 2022

Äußerer Anlass für den Stand war unsere offene Distriktversammlung am 26.04.2022 zur Stadtteilentwicklung und zu RISE in Groß Borstel. Immerhin haben wir Dr. Dorothee Stapelfeldt, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, zu Besuch. Das sollte schon im Stadtteil bekannt sein, fanden wir. Wie sich zeigte, waren viele Standbesucher bereits über die Veranstaltung informiert und bekundeten ihr Interesse an einer Teilnahme.

Natürlich nehmen die Besucher bei solchen Gelegenheiten die Chance wahr, ihre eigenen Anliegen vorzutragen. Unter anderem ist die Schließung der HASPA-Filiale immer noch ein großes Ärgernis für viele, wie wir wieder einmal erfuhren. Ein neues ist hinzugekommen. Wenn die Post ein Paket nicht zustellen kann, müssen es die Adressaten nun in der Frohmestraße im Stadtteil Schnelsen abholen. Die Straße liegt weit weg und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln nur durch Umsteigen zu erreichen. Verständlich, dass sich besonders die älteren und die unmotorisierten Mitbürgerinnen und Mitbürger darüber aufregen. Wir haben zugesagt, uns der Sache anzunehmen, wohlwissend, dass unsere Möglichkeiten auf eine Aktiengesellschaft wie die Deutsche Post AG einzuwirken, durchaus begrenzt sind.